Förderprogramm „Leben im Dorf“

Liebe Kappelerinnen,
liebe Kappeler,

Unser Dorf befindet sich ständig im Wandel. So führten und führen die Entwicklungen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt zu starken Umbrüchen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch die Gebäude und der öffentliche Raum, die unser Dorf ausmachen, stetig ihr Gesicht verändern. Solche Veränderungen können auf lange Sicht aber dazu führen, dass die gewachsene, dörfliche Struktur in weiten Teilen verloren geht.

Die Ortsgemeinde strebt schon seit längerem danach, traditionelle Bauwerke zu sanieren, zu erhalten und zeitgemäß zu nutzen. Diese Bemühungen prägen inzwischen das Erscheinungsbild unseres Dorfmittelpunktes mit dem Heimathaus Krone, dem Backes oder dem neugestalteten evangelischen Kirchplatz.

Weiterlesen: Förderprogramm „Leben im Dorf“

Bebauungsplan "Idarblick"

 

Bebauungsplan „Idarblick"

 

Neubaugebiet „Idarblick“

Mit der Förderrichtlinie „Leben im Dorf“ hat die Ortsgemeinde eine Initiative gestartet, um die gewachsene dörfliche Struktur zu erhalten. Darüber hinaus besteht aber auch Bedarf an Baugrundstücken. Die Nutzung der wenigen, innerörtlicher Baulücken scheitert oftmals an der Verfügbarkeit der in Frage kommenden Flächen. Daher hat der Gemeinderat Ende 2019 beschlossen, ein Neubaugebiet zu planen. Als Ergebnis des Planungsprozesses konnte kürzlich der Entwurf des Bebauungsplans „Idarblick“ veröffentlicht werden.

Weiterlesen: Bebauungsplan "Idarblick"

Energiegenossenschaft

Energiegenossenschaft
Kappel eG

55483 Kappel

 

 

Kontakt zum Ortsbürgermeister

 

Gerne dürfen Sie Kontakt mit unserem Ortsbürgermeister aufnehmen !

Wir würden gerne Cookies verwenden. Das ist nichts schlimmes.
Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern.
Genauere Informationen unter "DATENSCHUTZERKLÄRUNG" Punkt 1.6.4